Select Page

Fenster

Rahmenlose Schiebefenster und - türen

 

• Rahmenloses Design-Schiebefenster: Die auf das Minimum reduzierten Rahmenprofile lassen sich sogar vollständig in Boden, Decke und Wand integrieren. Sichtbar bleiben nur die Flügelprofile von 21 bzw. 26mm. Sie erreichen damit 98% Glasanteil.

• Barrierefrei: Dank der vielfältigen Anordnungsmöglichkeiten des Systems, kann auf fast alle Wünsche eingegangen werden. Der Bodenbereich bleibt ebenfalls frei von störenden Schwellen.

• Leichtgängige Bedienung: Die Hochleistungsschienen und -rollen in Edelstahl garantieren eine leichtgängige, manuelle Bedienung, hohe Betriebssicherheit und Langlebigkeit.

Kunststoff- und Holzfenster

Kunststoff-Fenster sind preislich lukrativ und pflegeleicht. In der Schweiz werden Sie als Standard Fensterrahmen verwendet. Der Nachteil ist jedoch, dass bei Bruch des Kunststoffes diese kaum zu reparieren sind. Zudem sind diese weniger ökologisch als Holz-Fenster, da die Herstellung energieintensiver ist, recycelbar sind sie. 

Holz-Fenster sind ein Naturprodukt und dazu haben sie eine ausgezeichnete Wärmedämmung. Die Holzrahmen sind zudem leicht zu reparieren, wenn Schäden entstehen. Der Nachteil von Holz-Fenstern ist aber, dass Sie viel Pflege benötigen (Oberflächenbehandlung) und die Fenster sind preislich höher als Kunststofffenster.

Kunststoff- und Holzfenster

Kunststoff-Fenster sind preislich lukrativ und pflegeleicht. In der Schweiz werden Sie als Standard Fensterrahmen verwendet. Der Nachteil ist jedoch, dass bei Bruch des Kunststoffes diese kaum zu reparieren sind. Zudem sind diese weniger ökologisch als Holz-Fenster, da die Herstellung energieintensiver ist, recycelbar sind sie. 

Holz-Fenster sind ein Naturprodukt und dazu haben sie eine ausgezeichnete Wärmedämmung. Die Holzrahmen sind zudem leicht zu reparieren, wenn Schäden entstehen. Der Nachteil von Holz-Fenstern ist aber, dass Sie viel Pflege benötigen (Oberflächenbehandlung) und die Fenster sind preislich höher als Kunststofffenster.

Aluminium-Fenster

Aluminium-Fenster bieten eine hohe Gestaltungsmöglichkeit. So können diese in vielen verschiedenen Farbvarianten haben. Sie sind pflegeleicht und langlebig.
Der Nachteil von Aluminium-Fenstern ist, dass sie teuer sind und Schäden schwierig zu reparieren sind. Sie haben eine grundsätzlich schlechte Wärmedämmung. Sie können aber mit Holz und Kunststoff kombiniert werden, um diesen Nachteil zu umgehen und Sie erhalten somit schöne, wärmedämmende Fenster.

Referenzen

Rahmenlose Fenster

Rahmenlose Fenster

2020, Goldach (SG)

Mehr
Fenstermontage

Fenstermontage

2018, Bühl (BE)

Mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und erstellen Ihnen eine kostenlose Offerte.

Adresse

Perleidweg 4, 3214 Ulmiz

Telefon

031 508 19 08

E-mail adresse

info@artifex-bern.ch

4 + 9 =